Ablauf

1. Expose

Nach Durchsicht unseres Immobilienangebotes sind Sie fündig geworden und Teilen uns Ihr näheres Interesse an einem oder mehreren Objekten mit. Wir senden Ihnen gerne ganz unverbindlich unser ausführliches Exposé, mit aussagekräftigen Bildern und zahlreichen Informationen per Mail oder auf dem Postweg zu. Auf Wunsch können wir Ihnen die Adresse des Objekts mit zukommen lassen, damit Sie sich vorab einen ersten Eindruck der Lage und des Umfeldes machen können. Scheint Ihnen die Immobilie einladend, dann vereinbaren wir mit Ihnen einen zeitnahen Besichtigungstermin.

2. Besichtigungstermin

Wir haben uns auf einen Termin geeinigt, der sowohl für Sie, als auch für den Eigentümer angenehm ist. Als Makler begleiten wir Sie zu diesem Termin und stehen Ihnen mit unserem Wissen und unseren Ideen zuverlässig zur Seite.

3. Finanzierung

Bestimmt haben Sie schon vor Ihrer Suche mit Ihrer Hausbank gesprochen und Ihre finanziellen Möglichkeiten abgesteckt. Sprechen Sie uns dennoch an und bauen Sie auf unsere Finanzierungskompetenz. Durch Bankkaufleute und Bankfachwirte im Team, durch unsere Unabhängigkeit mit der Anbindung an über 60 Banken und auch durch unser großes monatlich vermitteltes Darlehensvolumen, können wir Ihnen, die für Sie maßgeschneiderte Finanzierung zu Topbedingungen-/Konditionen anbieten. Hierbei ist uns ein ausführliches, persönliches Finanzierungsgespräch sehr wichtig.

In diesem Gespräch erklären wir Ihnen verständlich und nachvollziehbar, die anhand Ihrer Rahmenbedingungen infrage kommenden  Finanzierungsmöglichkeiten.

Eine rasche Abwicklung ist gewährleistet, da wir direkt mit den Entscheidungsträgern der Banken verhandeln. Das heißt es ist lediglich eine Sache von wenigen Tagen bis das Angebot zur Finanzierung steht und dem Notartermin steht nichts mehr im Wege.

 

4. Notartermin

Sie haben sich für eine Immobilie entschieden und eine Finanzierungszusage der Bank. Nun steht der Notartermin an. Aufgrund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit verschiedenen Notaren der Region, können wir Ihnen einen kurzfristigen Notartermin und einen reibungslosen Ablauf der notariellen Beurkundung garantieren.

(Sie bekommen rechtzeitig ein Schreiben mit allen wichtigen Daten und Anfahrtsskizze zum Termin).

Wir bereiten den Notartermin vor und sorgen dafür, dass die besprochenen Verkaufsinhalte, sowie eine Kopie des Grundbuchauszuges an den Notar weitergeleitet werden. Hierzu erstellen wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen eine Notarcheckliste, die die wesentlichen Punkte enthält. Zum Notartermin selbst werden Sie von unserem Geschäftsführer Herrn Marc Hartig begleitet.

5. Übergabe

Für uns endet die Maklerdienstleistung nicht mit dem Abschluss des Kaufvertrages. Wir begleiten Sie bis zum Schluss und sorgen so für einen von A-Z reibungslosen Ablauf. Etwa zwei Wochen vor dem im Kaufvertrag festgelegten Datum der Übergabe, legen wir mit Ihnen und dem Verkäufer einen Termin zur Haus-/Wohnungsübergabe fest. Bei diesem Termin sind wir als Makler mit vor Ort. Auf einem Übergabeprotokoll, werden die übergebenen Schlüssel, die aktuellen Zählerstände und die im Notarvertrag vereinbarten mit übergebenen Einrichtungsgegenstände wie Einbauküche etc. vermerkt.

Jede der Parteien erhält eine Abschrift für seine Unterlagen und die Stände können an die entsprechenden Energie- und Wasserwerke weitergeleitet werden.